Steinzeuggeschirr


von Frank Breiter


Das Geschirr ist aus einem pyrithaltigen Steinzeugton hergestellt und im Gasofen bei 1285°C reduzierend gebrannt. Die Gefäße werden mit Engoben in verschiedenen Techniken von Hand bemalt. Unterschiedliche Farbigkeiten und Dekore bilden ein lebhaftes, harmonisches Ganzes. Zum Teil wird eine Salzlösung aufgetragen, so dass ein kontrastierendes Nebeneinander von glatten und rauen Oberflächen entsteht.

 

Das Geschirr ist spülmaschinenfest und selbstverständlich lebensmittelecht. Back- und Auflaufformen ergänzen das Geschirrprogramm und unterstreichen die Alltagstauglichkeit.